Ausstellung mit »Gorden Thye«

Ästhetisch schöne Körper, dominiert von Licht- und Schatten, zeigen die S/W-

Motive von Gorden Thye. Wirkungs- und spannungsvoll in einem sehr

untypischen Umfeld sind die makellosen Körper nackter Frauen

integriert. Gorden Thye beschreibt das wie folgt:

 

»Viel zu häufig wird die Schönheit der Frau als Lust-Objekt gezeigt. In meinen Bildern

dieser Ausstellung spielt die Location die entscheidende Rolle, bei der die schönen

Körper ein Teil des Umfeldes werden.

Ich spreche hier jedoch nicht von sinnlichen Aktfotografien, sondern vielmehr von

ergreifenden Situationen, bei denen ich ganz auf Farbe verzichte. Meine Bilder, meine

Kunst soll den Betrachter zum Nachdenken anregen und seinen Blick fesseln. Gerade

als S/W-Aufnahme bieten die Bilder damit als Ruhepunkt auch die Möglichkeit für

eine Auszeit in unterschiedlichen Räumen.«

 

Die Bilder von Gorden Thye ziehen nicht nur die Blicke auf sich, sondern sollen zu

spannenden Gesprächsthemen anregen.

Die feine Kunstart von Gorden Thye wird auch Sie bei Ihrem Besuch ergreifen!